Etwa 25 Prozent des emittierten CO2 stammt aus dem Transportsektor.

Der Klimawandel ist zu einer großen Herausforderung geworden. Ein "weiter so" ist kaum noch tragbar in vielen Bereichen. Wir erkennen unseren Teil der Verantwortung als E-Commerce Unternehmen an und möchten diesem gerecht werden. Seit der Gründung von Housedox stellen wir unser Nachhaltigkeitskonzept stets auf den Prüfstand für effizientere Maßnahmen. Wir haben dazu drei wesentliche Schritte entwickelt.

Der klimaneutrale Versand

Der wichtigste Punkt in unserem Nachhaltigkeitskonzept ist die klimaneutrale Zustellung unserer Pakete. Dank unseres Logistikpartners DPD können wir unserer Pflicht gerecht werden und alle Pakete in Deutschland klimaneutral zustellen. Bei der sorgfältigen Prüfung möglicher Partner überzeugte uns DPD aufgrund von gemeinsamen Ansichten.

Innerhalb der DPD Group konnten 2019 1.046.184 Tonnen CO2 Emissionen durch Transport und Gebäude zu 100% ausgeglichen werden. Als dynamisches Start-Up teilen wir die Philosophie von DPD auf alternative Antriebe, digitale Services, sowie umweltfreundliche Depots und grünen Strom zu setzen. 

Made in Germany

Zusätzlich wollen wir den Fokus auf möglichst nahe gelegene Hersteller und Partner richten. Warum? Der Trend vieler E-Commerce Unternehmen geht vor allem nach China. Die billigen Herstellungskosten machen Kooperationen mit europäischen Unternehmen angesichts höherer Profitabilität unlukrativ.

Unsere Produkte werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Ebenso haben wir uns ausgiebig über die Arbeitsbedingungen in den einzelnen Werken informiert. Damit stellen wir kurze Lieferwege und sehr gute Qualität sicher. #supportyourlocals

Die Retouren Problematik

Deutschland ist Retouren Spitzenreiter in Europa. Im Jahr 2018 wurden rund 280 Millionen Pakete und 490 Millionen Artikel retourniert. Das sind ganze 53% im europäischen Vergleich. Wir haben uns deswegen entschlossen Housedox-Retouren nicht zu vernichten, sondern als B-Ware weiterzuverkaufen. 

Du willst mehr über Housedox erfahren?